News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Mangelndes Knowhow oder fehlende Erfahrung sind in vielen Gemeinden das grösste Hindernis, wenn es darum geht, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Deshalb lanciert der Verein «Myni Gmeind» den Grundkurs Digital-Pionier – eine berufsbegleitende Weiterbildung für Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden. Der Kurs vermittelt in fünf halbtägigen Modulen Grundkenntnisse über die Digitaliesrung, beinhaltet Tipps und Tricks zur erfolgreichen Auslösung und Führung von Projekten und bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und
zum Coaching eigener Vorhaben.

Im Frühjahr 2022 finden dazu die ersten Kurse statt:
1.-8. April 2022 als Präsenzveranstaltung in Bern
18.-27. Mai 2022 Online-Kurs

Academia Group unterstützt diese Initiative mit der Übernahme der Kursadministration und -durchführung.

Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie unter: www.digitalpionier.ch
... Mehr sehenWeniger sehen

24.11.21

Mangelndes Knowhow oder fehlende Erfahrung sind in vielen Gemeinden das grösste Hindernis, wenn es darum geht, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Deshalb lanciert der Verein «Myni Gmeind» den Grundkurs Digital-Pionier – eine berufsbegleitende Weiterbildung für Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden. Der Kurs vermittelt in fünf halbtägigen Modulen Grundkenntnisse über die Digitaliesrung, beinhaltet Tipps und Tricks zur erfolgreichen Auslösung und Führung von Projekten und bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und 
zum Coaching eigener Vorhaben.

Im Frühjahr 2022 finden dazu die ersten Kurse statt: 
1.-8. April 2022 als Präsenzveranstaltung in Bern 
18.-27. Mai 2022 Online-Kurs

Academia Group unterstützt diese Initiative mit der Übernahme der Kursadministration und -durchführung.

Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie unter: www.digitalpionier.ch

Heute wird der internationale Tag der Toleranz gefeiert, der von der UNESCO 1995 eingeführt wurde. In der Grundsatzerklärung zu Toleranz heisst es:

«𝑻𝒐𝒍𝒆𝒓𝒂𝒏𝒛 𝒊𝒔𝒕 𝒅𝒊𝒆 𝑨𝒄𝒉𝒕𝒖𝒏𝒈 𝒖𝒏𝒅 𝑾𝒆𝒓𝒕𝒔𝒄𝒉ä𝒕𝒛𝒖𝒏𝒈 𝒅𝒆𝒓 𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉𝒆𝒏 𝑽𝒊𝒆𝒍𝒇𝒂𝒍𝒕 𝒅𝒆𝒓 𝑲𝒖𝒍𝒕𝒖𝒓𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑾𝒆𝒍𝒕, 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑨𝒖𝒔𝒅𝒓𝒖𝒄𝒌𝒔𝒇𝒐𝒓𝒎𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒅 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑨𝒓𝒕, 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉 𝒛𝒖 𝒔𝒆𝒊𝒏.[…]. 𝑫𝒊𝒆 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉𝒆𝒏 𝒔𝒊𝒏𝒅 𝒗𝒐𝒏 𝑵𝒂𝒕𝒖𝒓 𝒂𝒖𝒔 𝒗𝒊𝒆𝒍𝒇ä𝒍𝒕𝒊𝒈; 𝒏𝒖𝒓 𝑻𝒐𝒍𝒆𝒓𝒂𝒏𝒛 𝒌𝒂𝒏𝒏 𝒅𝒂𝒔 Ü𝒃𝒆𝒓𝒍𝒆𝒃𝒆𝒏 𝒈𝒆𝒎𝒊𝒔𝒄𝒉𝒕𝒆𝒓 𝑮𝒆𝒎𝒆𝒊𝒏𝒔𝒄𝒉𝒂𝒇𝒕𝒆𝒏 𝒊𝒏 𝒂𝒍𝒍𝒆𝒏 𝑹𝒆𝒈𝒊𝒐𝒏𝒆𝒏 𝒅𝒆𝒓 𝑾𝒆𝒍𝒕 𝒔𝒊𝒄𝒉𝒆𝒓𝒏.»

Bei Academia Integration sind wir sehr stolz, dass wir durch unsere Schülerinnen und Schüler jeden Tag gelebte Toleranz erfahren dürfen und auch weitergeben können.
#InternationalerTagderToleranz
... Mehr sehenWeniger sehen

16.11.21

Heute wird der internationale Tag der Toleranz gefeiert, der von der UNESCO 1995 eingeführt wurde. In der Grundsatzerklärung zu Toleranz heisst es:

«𝑻𝒐𝒍𝒆𝒓𝒂𝒏𝒛 𝒊𝒔𝒕 𝒅𝒊𝒆 𝑨𝒄𝒉𝒕𝒖𝒏𝒈 𝒖𝒏𝒅 𝑾𝒆𝒓𝒕𝒔𝒄𝒉ä𝒕𝒛𝒖𝒏𝒈 𝒅𝒆𝒓 𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉𝒆𝒏 𝑽𝒊𝒆𝒍𝒇𝒂𝒍𝒕 𝒅𝒆𝒓 𝑲𝒖𝒍𝒕𝒖𝒓𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑾𝒆𝒍𝒕, 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑨𝒖𝒔𝒅𝒓𝒖𝒄𝒌𝒔𝒇𝒐𝒓𝒎𝒆𝒏 𝒖𝒏𝒅 𝒖𝒏𝒔𝒆𝒓𝒆𝒓 𝑨𝒓𝒕, 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉 𝒛𝒖 𝒔𝒆𝒊𝒏.[…]. 𝑫𝒊𝒆 𝑴𝒆𝒏𝒔𝒄𝒉𝒆𝒏 𝒔𝒊𝒏𝒅 𝒗𝒐𝒏 𝑵𝒂𝒕𝒖𝒓 𝒂𝒖𝒔 𝒗𝒊𝒆𝒍𝒇ä𝒍𝒕𝒊𝒈; 𝒏𝒖𝒓 𝑻𝒐𝒍𝒆𝒓𝒂𝒏𝒛 𝒌𝒂𝒏𝒏 𝒅𝒂𝒔 Ü𝒃𝒆𝒓𝒍𝒆𝒃𝒆𝒏 𝒈𝒆𝒎𝒊𝒔𝒄𝒉𝒕𝒆𝒓 𝑮𝒆𝒎𝒆𝒊𝒏𝒔𝒄𝒉𝒂𝒇𝒕𝒆𝒏 𝒊𝒏 𝒂𝒍𝒍𝒆𝒏 𝑹𝒆𝒈𝒊𝒐𝒏𝒆𝒏 𝒅𝒆𝒓 𝑾𝒆𝒍𝒕 𝒔𝒊𝒄𝒉𝒆𝒓𝒏.»

Bei Academia Integration sind wir sehr stolz, dass wir durch unsere Schülerinnen und Schüler jeden Tag gelebte Toleranz erfahren dürfen und auch weitergeben können.
#InternationalerTagDerToleranz

Ausländische Kinder lernen und integrieren sich schnell in einer Regelklasse, so die allgemeine Annahme.
Dass dies nicht bei jedem Kind so ist, zeigt die Geschichte von Valentin aus Argentinien.

𝗘𝗿𝗳𝗮𝗵𝗿𝗲𝗻 𝗦𝗶𝗲 𝗶𝗻 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲𝗺 𝗻𝗲𝘂𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗕𝗹𝗼𝗴𝗽𝗼𝘀𝘁, 𝘄𝗮𝘀 𝗳ü𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗲𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵𝗲 𝘀𝗰𝗵𝘂𝗹𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲 𝗜𝗻𝘁𝗲𝗴𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝘇𝗲𝗻𝘁𝗿𝗮𝗹𝗲𝗿 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁 𝗶𝘀𝘁:
academia-group.ch/en/was-braucht-es-fuer-eine-geglueckte-schulische-integration/
... Mehr sehenWeniger sehen

08.11.21

Ausländische Kinder lernen und integrieren sich schnell in einer Regelklasse, so die allgemeine Annahme.
Dass dies nicht bei jedem Kind so ist, zeigt die Geschichte von Valentin aus Argentinien.

𝗘𝗿𝗳𝗮𝗵𝗿𝗲𝗻 𝗦𝗶𝗲 𝗶𝗻 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲𝗺 𝗻𝗲𝘂𝘀𝘁𝗲𝗻 𝗕𝗹𝗼𝗴𝗽𝗼𝘀𝘁, 𝘄𝗮𝘀 𝗳ü𝗿 𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗲𝗿𝗳𝗼𝗹𝗴𝗿𝗲𝗶𝗰𝗵𝗲 𝘀𝗰𝗵𝘂𝗹𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲 𝗜𝗻𝘁𝗲𝗴𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝘇𝗲𝗻𝘁𝗿𝗮𝗹𝗲𝗿 𝗪𝗶𝗰𝗵𝘁𝗶𝗴𝗸𝗲𝗶𝘁  𝗶𝘀𝘁:
https://academia-group.ch/en/was-braucht-es-fuer-eine-geglueckte-schulische-integration/

In Dübendorf ist unsere Schule in die neuen Räumlichkeiten eingezogen. Hier bieten wir unsere Kurse auf 1’300 Quadratmetern an und unterrichten unsere Schülerinnen und Schüler in top modernen Schulzimmern.

Wir danken unserem Bauleiter, Benjamin Meirich von der Benimag GmbH für die speditiven und gut organisierten Umbauarbeiten und das tolle Video, das einen Einblick in unsere neuen Räumlichkeiten gibt! fb.watch/90YQY5LTPs/

Wir sind sehr glücklich, hier zu sein!
... Mehr sehenWeniger sehen

03.11.21

In Dübendorf ist unsere Schule in die neuen Räumlichkeiten eingezogen. Hier bieten wir unsere Kurse auf 1’300 Quadratmetern an und unterrichten unsere Schülerinnen und Schüler in top modernen Schulzimmern.

Wir danken unserem Bauleiter, Benjamin Meirich von der Benimag GmbH  für die speditiven und gut organisierten Umbauarbeiten und das tolle Video, das einen Einblick in unsere neuen Räumlichkeiten gibt! https://fb.watch/90YQY5LTPs/

Wir sind sehr glücklich, hier zu sein!

Heute, am 𝗪𝗲𝗹𝘁-𝗟𝗲𝗵𝗿𝗲𝗿𝘁𝗮𝗴 möchten wir die Gelegenheit nutzen, unseren 650 Lehrpersonen zu danken: ein herzliches Dankeschön!

Danke, dass ihr tagtäglich mit eurer Leidenschaft, eurem Wissen und Können Gross und Klein zu ihren persönlichen Bildungszielen begleitet – vom Kindergarten, durch die obligatorischen Schuljahre bis zum gymnasialen Abschluss und darüber hinaus in den Sprach- und Integrationskursen an 20 Standorten schweizweit.

Wir schätzen euren Einsatz sehr. DANKE!
... Mehr sehenWeniger sehen

05.10.21

Heute, am 𝗪𝗲𝗹𝘁-𝗟𝗲𝗵𝗿𝗲𝗿𝘁𝗮𝗴 möchten wir die Gelegenheit nutzen, unseren 650 Lehrpersonen zu danken: ein herzliches Dankeschön! 

Danke, dass ihr tagtäglich mit eurer Leidenschaft, eurem Wissen und Können Gross und Klein zu ihren persönlichen Bildungszielen begleitet – vom Kindergarten, durch die obligatorischen Schuljahre bis zum gymnasialen Abschluss und darüber hinaus in den Sprach- und Integrationskursen an 20 Standorten schweizweit. 

Wir schätzen euren Einsatz sehr. DANKE!

𝗙𝗿𝗲𝗶𝗲 𝗣𝗹ä𝘁𝘇𝗲 𝗶𝗻 𝗭ü𝗿𝗶𝗰𝗵!

Der Kurs 𝐃𝐞𝐮𝐭𝐬𝐜𝐡 𝐟ü𝐫 𝐝𝐞𝐧 𝐀𝐥𝐥𝐭𝐚𝐠 – 𝗦𝗽𝗿𝗮𝗰𝗵𝗸𝘂𝗿𝘀 𝗻𝗮𝗰𝗵 𝗳𝗶𝗱𝗲 𝗔𝟮/𝗕𝟭 soll die Teilnehmenden befähigen, in Alltagssituationen und besonders in der Freizeit leichter zu kommunizieren und sich kulturell und regional zu integrieren.

Subventioniert wird der Kurs von der Stadt Zürich durch den Sprachförderkredit. 𝗗𝗲𝗿 𝗣𝗿𝗲𝗶𝘀 𝗽𝗿𝗼 𝗟𝗲𝗸𝘁𝗶𝗼𝗻 𝗹𝗶𝗲𝗴𝘁 𝗯𝗲𝗶 𝗖𝗛𝗙 𝟱,- 𝗳ü𝗿 𝗦𝘁𝗮𝗱𝘁𝘇ü𝗿𝗰𝗵𝗲𝗿.

❗️ Hier geht es zur Anmeldung: academia-integration.ch/kurs/deutsch-fr-den-alltag-sprachkurs-nach-fide-deutsch-a2-b1/
... Mehr sehenWeniger sehen

20.09.21

𝗙𝗿𝗲𝗶𝗲 𝗣𝗹ä𝘁𝘇𝗲 𝗶𝗻 𝗭ü𝗿𝗶𝗰𝗵!

Der Kurs 𝐃𝐞𝐮𝐭𝐬𝐜𝐡 𝐟ü𝐫 𝐝𝐞𝐧 𝐀𝐥𝐥𝐭𝐚𝐠 – 𝗦𝗽𝗿𝗮𝗰𝗵𝗸𝘂𝗿𝘀 𝗻𝗮𝗰𝗵 𝗳𝗶𝗱𝗲 𝗔𝟮/𝗕𝟭 soll die Teilnehmenden befähigen, in Alltagssituationen und besonders in der Freizeit leichter zu kommunizieren und sich kulturell und regional zu integrieren.

Subventioniert wird der Kurs von der Stadt Zürich durch den Sprachförderkredit. 𝗗𝗲𝗿 𝗣𝗿𝗲𝗶𝘀 𝗽𝗿𝗼 𝗟𝗲𝗸𝘁𝗶𝗼𝗻 𝗹𝗶𝗲𝗴𝘁 𝗯𝗲𝗶 𝗖𝗛𝗙 𝟱,- 𝗳ü𝗿 𝗦𝘁𝗮𝗱𝘁𝘇ü𝗿𝗰𝗵𝗲𝗿.

❗️ Hier geht es zur Anmeldung: https://academia-integration.ch/kurs/deutsch-fr-den-alltag-sprachkurs-nach-fide-deutsch-a2-b1/

Der 𝗳𝗶𝗱𝗲 𝗧𝗲𝘀𝘁 wurde im Auftrag des Staatssekretariats für Migration (SEM) entwickelt und beinhaltet Testaufgaben in Bezug auf verschiedene Alltagssituationen in der Schweiz.

Der Test ist 𝘀𝗰𝗵𝘄𝗲𝗶𝘇𝘄𝗲𝗶𝘁 gültig und wird in vielen Kantonen für die Aufenthalts-, Niederlassungsbewilligung oder die Einbürgerung gefordert.

Die Prüfung besteht aus den Teilen 𝗦𝗽𝗿𝗲𝗰𝗵𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗩𝗲𝗿𝘀𝘁𝗲𝗵𝗲𝗻 und 𝗟𝗲𝘀𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗦𝗰𝗵𝗿𝗲𝗶𝗯𝗲𝗻. Die Teilnehmenden können entweder einen oder beide Teile absolvieren.

In unseren Prüfungscentern in Basel und Visp werden 𝗿𝗲𝗴𝗲𝗹𝗺ä𝘀𝘀𝗶𝗴 𝗮𝗹𝗹𝗲 𝗧𝗲𝗶𝗹𝗲 geprüft. Mehr Informationen zum fide Test finden Sie hier: academia-languages.ch/pruefungscenter/fide-test/
... Mehr sehenWeniger sehen

16.09.21

Der 𝗳𝗶𝗱𝗲 𝗧𝗲𝘀𝘁 wurde im Auftrag des Staatssekretariats für Migration (SEM) entwickelt und beinhaltet Testaufgaben in Bezug auf verschiedene Alltagssituationen in der Schweiz. 

Der Test ist 𝘀𝗰𝗵𝘄𝗲𝗶𝘇𝘄𝗲𝗶𝘁 gültig und wird in vielen Kantonen für die Aufenthalts-, Niederlassungsbewilligung oder die Einbürgerung gefordert.  

Die Prüfung besteht aus den Teilen 𝗦𝗽𝗿𝗲𝗰𝗵𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗩𝗲𝗿𝘀𝘁𝗲𝗵𝗲𝗻 und 𝗟𝗲𝘀𝗲𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗦𝗰𝗵𝗿𝗲𝗶𝗯𝗲𝗻. Die Teilnehmenden können entweder einen oder beide Teile absolvieren.

In unseren Prüfungscentern in Basel und Visp werden 𝗿𝗲𝗴𝗲𝗹𝗺ä𝘀𝘀𝗶𝗴 𝗮𝗹𝗹𝗲 𝗧𝗲𝗶𝗹𝗲 geprüft. Mehr Informationen zum fide Test finden Sie hier: https://academia-languages.ch/pruefungscenter/fide-test/

Weshalb sind lokale Sprachkenntnisse so wichtig?
Christof Franzen von SRF Reporter hat sich nach Visp aufgemacht und einen Wallisertiitsch-Kurs an unserer Schwesterschule, bei Academia Languages besucht.
Denn es boomt im Oberwallis. Tausende von Fachleuten aus der ganzen Welt ziehen in den Bergkanton. Rund 1500 Fachkräften treten allein in diesem Jahr bei der Lonza in Visp eine neue Stelle an. Menschen aus rund sechzig Ländern arbeiten dort. Mehrheitlich kommen sie aus Deutschland oder Österreich. Für sie ist die Integration meist einfacher, kulturell und von der Sprache her. Solche, die nur Englisch sprechen, haben es schwieriger. Franzen hat für seine Dokumentation "Die neuen Walliser – Lockrufe vom Rande der Schweiz" solche Neu-Walliser, aber auch Alteingesessene mit der Kamera begleitet.
> Die ganze SRF-Reportage gibt es hier: www.srf.ch/play/tv/reporter/video/die-neuen-walliser---lockrufe-vom-rande-der-schweiz?urn=urn:srf...
Einblick in den Wallisertiitsch-Kurs von Academia Languages gibt es ab Minute 8.55 bis 11.37
... Mehr sehenWeniger sehen

07.09.21

Weshalb sind lokale Sprachkenntnisse so wichtig?
Christof Franzen von SRF Reporter hat sich nach Visp aufgemacht und einen Wallisertiitsch-Kurs an unserer Schwesterschule, bei Academia Languages besucht.
Denn es boomt im Oberwallis. Tausende von Fachleuten aus der ganzen Welt ziehen in den Bergkanton. Rund 1500 Fachkräften treten allein in diesem Jahr bei der Lonza in Visp eine neue Stelle an. Menschen aus rund sechzig Ländern arbeiten dort. Mehrheitlich kommen sie aus Deutschland oder Österreich. Für sie ist die Integration meist einfacher, kulturell und von der Sprache her. Solche, die nur Englisch sprechen, haben es schwieriger. Franzen hat für seine Dokumentation Die neuen Walliser – Lockrufe vom Rande der Schweiz solche Neu-Walliser, aber auch Alteingesessene mit der Kamera begleitet.
> Die ganze SRF-Reportage gibt es hier: https://www.srf.ch/play/tv/reporter/video/die-neuen-walliser---lockrufe-vom-rande-der-schweiz?urn=urn:srf:video:da777ecd-cf6a-48b5-ad15-19d058bea792
Einblick in den Wallisertiitsch-Kurs von Academia Languages gibt es ab Minute 8.55 bis 11.37

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse mit einem international anerkannten Zertifikat bestätigen?
Dann empfehlen wir Ihnen ein 𝘁𝗲𝗹𝗰 𝗭𝗲𝗿𝘁𝗶𝗳𝗶𝗸𝗮𝘁.
Die Prüfung besteht aus einem 𝗺ü𝗻𝗱𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 (Sprechen) und 𝘀𝗰𝗵𝗿𝗶𝗳𝘁𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 (Lesen, Hören und Schreiben) Teil. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein 𝘄𝗲𝗹𝘁𝘄𝗲𝗶𝘁 anerkanntes telc Zertifikat.
An unseren Schulen in Baden, Basel, Bern und Zürich werden 𝗿𝗲𝗴𝗲𝗹𝗺ä𝘀𝘀𝗶𝗴 𝗣𝗿ü𝗳𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 durchgeführt. Unsere Kurse und Prüfungsdaten finden Sie hier: academia-integration.ch/pruefungscenter/telc-pruefungen/
... Mehr sehenWeniger sehen

03.09.21

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse mit einem international anerkannten Zertifikat bestätigen?
Dann empfehlen wir Ihnen ein 𝘁𝗲𝗹𝗰 𝗭𝗲𝗿𝘁𝗶𝗳𝗶𝗸𝗮𝘁.
Die Prüfung besteht aus einem 𝗺ü𝗻𝗱𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 (Sprechen) und 𝘀𝗰𝗵𝗿𝗶𝗳𝘁𝗹𝗶𝗰𝗵𝗲𝗻 (Lesen, Hören und Schreiben) Teil. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein 𝘄𝗲𝗹𝘁𝘄𝗲𝗶𝘁 anerkanntes telc Zertifikat.
An unseren Schulen in Baden, Basel, Bern und Zürich werden 𝗿𝗲𝗴𝗲𝗹𝗺ä𝘀𝘀𝗶𝗴 𝗣𝗿ü𝗳𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻 durchgeführt. Unsere Kurse und Prüfungsdaten finden Sie hier: https://academia-integration.ch/pruefungscenter/telc-pruefungen/
Mehr laden